Redebeitrag von Sacha Stawski auf der Kundgebung vor der Europäischen Zentralbank am 20.01.03

 

Wir fordern SIE auf, Stellung zu beziehen....!!!!!

 

Wir fordern ein
KLARES NEIN

zu Antisemitischen und anti-israelischen Slogans.

 

Kritik an Israel ist NICHT gleich Antisemitismus, aber....

eine „Kritik“ unter „Freunden“ sollte gewisse Grundregeln einhalten.

Für diese fordern wir SIE auf einzutreten:

 

Wir fordern Sie auf... von JEDEM – Politiker, Journalisten, öffentlicher Person, oder auch Ihrem Nachbarn – zu verlangen, das grundsätzliche Existenzrecht des Staates Israel anzuerkennen.

Wir fordern Sie auf... Kritik an der Politik des Staates Israel konstruktiv und solidarisch zu üben.

Wir fordern Sie auf... jeden Vergleich der Israelischen Verteidigungspolitik mit den Verbrechen der Nationalsozialisten auf das Schärfste zu verurteilen.

Wir fordern Sie auf... jede Analogie zwischen der Ermordung von 6 Millionen Juden und den Aktivitäten der Israelischen Armee abzulehnen.

Wir fordern Sie auf... den Terror gegen die Israelische Zivilbevölkerung bedingungslos zu verurteilen.

Wir fordern Sie auf... jede Form von „Rechtfertigung“ für die Ermordung von unschuldigen Frauen, Kindern und anderen abzulehnen.

Wir fordern Sie auf... sich für die Durchsetzung demokratischer Rechte für die palästinensische Bevölkerung einzusetzen.

Wir fordern Sie auf... sich für einen wahren, langfristigen Frieden für alle Menschen in Israel und in der Region einzusetzen!

 

SETZEN AUCH SIE SICH MIT DEN FAKTEN AUSEINANDER!

 

Glauben Sie nicht alles, was Ihnen bekannte Persönlichkeiten, wie Möllemann, Blüm oder Duisenberg in den Medien glaubhaft machen wollen. Lernen Sie, die Ihnen vorgelegten Informationen kritisch zu hinterfragen....
Zu den täglichen Fernesehbildern von steinewerfenden Kindern gibt es weit mehr, was Sie wissen sollten...

 

Werden Sie Mitglied unserer Mailingliste...www.honestly-concerned.org